Zum Hauptinhalt springen

TheaterEvent

Schultheatertage Bayreuth

„Mach mal Theater!“

Gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern hat die Stadt im Jahr 2006 ein neues Veranstaltungs- und Weiterbildungsangebot ins Leben gerufen: die Schultheatertage. Seitdem wird das ZENTRUM einmal im Jahr zum Ort für junges und experimentierfreudiges Theater.

Unter dem Motto „Mach mal Theater“ stellen Bayreuther Schultheatergruppen ihre aktuellen Theaterstücke einem großen Publikum vor und können im Laufe eines Jahres an einem Theaterworkshop ihrer Wahl teilnehmen. Eine Idee, die sich über die Jahre immer weiterentwickelt und viele junge Leute zum Theater geführt hat. Von Anfang an waren die Bayreuther Schultheatertage ein lebendiges, spannendes und auch sehr lustiges Projekt. 

 

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

Lustspiel von Heinrich von Kleist
Der Räuber Hotzenplotz hat die Kaffeemühle der Großmutter gestohlen
Es ist Walpurgisnacht! Die großen Hexen feiern auf dem Blocksberg. Nur die kleine Hexe darf nicht dabei sein – sie ist einfach noch nicht alt genug. Grade erst 127 Jahre ist sie alt. Da muss sie noch mindestens 223 Jahre warten, damit sie Teil der großen Hexenfeier werden darf. Doch es gibt Hoffnung, die Oberhexe verspricht ihr, dass sie schon beim nächsten Mal dabei sein soll, wenn sie im Laufe des Jahres beweist, dass sie eine gute Hexe ist. Gesagt getan – mit ihrem besten Freund, dem Raben Abraxas vollbringt sie ein ganzes Jahr nur gute Taten: Sie helfen armen Menschen, retten Tiere, bestrafen Bösewichte. Alles scheint gut zu werden, wäre da nicht die fiese Wetterhexe Muhme Rumpumpel. Die ist gar nicht einverstanden mit dem, was die beiden Freunde da treiben – schließlich, davon ist Muhme Rumpumpel überzeugt, müssen gute Hexen böse sein. Ob das Vorhaben unserer Heldin gelingt und am Ende sich doch alles zum Guten wendet, das zeigt unser diesjähriges Weihnachtsmärchen Die kleine Hexe. Schon 1957 erschien Otfried Preußlers magischer Kinderbuchklassiker und begeistert seither Generationen mit seiner jungen klugen Protagonistin. Mit viel Humor zeigt er, dass man – so klein man sei – mit Mut, Freundschaft und Selbstvertrauen ganz viel erreichen kann. Und nebenbei die Welt der Erwachsenen auf den Kopf stellt. Ein zauberhafter Riesenspaß für Jung und Alt!Regie führt Martin Borowski, Bühne und Kostüme stammen von Mona Hapke, den Figurenbau übernimmt Sabine Effmert. Es spielen Colin Danderski, Lukas Dittmer, Katja Schumann, Sophie Weikert, Anna Woll. Bühne und Kostüme: Mona Hapke

Die kleine Hexe

91522 Ansbach, Promenade 29

Es ist Walpurgisnacht! Die großen Hexen feiern auf dem Blocksberg. Nur die kleine Hexe darf nicht dabei sein – sie ist einfach noch nicht alt genug. Grade erst 127 Jahre ist sie alt. Da muss sie noch mindestens 223 Jahre warten, damit sie Teil der großen Hexenfeier werden darf. Doch es gibt Hoffnung, die Oberhexe verspricht ihr, dass sie schon beim nächsten Mal dabei sein soll, wenn sie im Laufe des Jahres beweist, dass sie eine gute Hexe ist. Gesagt getan – mit ihrem besten Freund, dem Raben Abraxas vollbringt sie ein ganzes Jahr nur gute Taten: Sie helfen armen Menschen, retten Tiere, bestrafen Bösewichte. Alles scheint gut zu werden, wäre da nicht die fiese Wetterhexe Muhme Rumpumpel. Die ist gar nicht einverstanden mit dem, was die beiden Freunde da treiben – schließlich, davon ist Muhme Rumpumpel überzeugt, müssen gute Hexen böse sein. Ob das Vorhaben unserer Heldin gelingt und am Ende sich doch alles zum Guten wendet, das zeigt unser diesjähriges Weihnachtsmärchen Die kleine Hexe. Schon 1957 erschien Otfried Preußlers magischer Kinderbuchklassiker und begeistert seither Generationen mit seiner jungen klugen Protagonistin. Mit viel Humor zeigt er, dass man – so klein man sei – mit Mut, Freundschaft und Selbstvertrauen ganz viel erreichen kann. Und nebenbei die Welt der Erwachsenen auf den Kopf stellt. Ein zauberhafter Riesenspaß für Jung und Alt!Regie führt Martin Borowski, Bühne und Kostüme stammen von Mona Hapke, den Figurenbau übernimmt Sabine Effmert. Es spielen Colin Danderski, Lukas Dittmer, Katja Schumann, Sophie Weikert, Anna Woll. Bühne und Kostüme: Mona Hapke

Sa., 03.12.2022und weitere

TheaterEvent

Komm zum Theaterabend des Turnverein 1861 Thierstein e.V.
Feier die unvergessliche Whitney Houston
Gastspiel des Theaters Hof 

Operettenzauber in der Schule

95158 Kirchenlamitz, Schwarzenbacher Str. 1

Gastspiel des Theaters Hof 

So., 29.01.2023

TheaterEvent

Oskar und sein Kleid

Oskars Kleid

95632 Marktredwitz, Leopoldstraße 30

Oskar und sein Kleid

Do., 22.12.2022

TheaterEvent

buchen
Der Clown Art wird von einer mysteriöse Macht zum Leben erweckt
Heiko Schotte, genannt Schotty, aka Der Tatortreiniger beseitigt professionell die Reste menschlichen Ablebens. Dabei trifft er auf skurrile Gestalten, Hinterbliebene, Kollegen oder Menschen die nur zufällig am Tatort sind. Im Gepäck haben sie kuriose Geschichten und meist wollen sie reden und grundsätzliche Dinge klären. So kommt man ins Gespräch. Während der bodenständige Schotty nur routiniert putzen will, entspinnen sich komödiantische, groteske, manchmal auch gefährliche Situationen. Seine alltagsphilosophischen Ratschläge, seine Hilfsbereitschaft und sein Gerechtigkeitssinn helfen Heiko Schotte durch diese Begegnungen. Er erklärt, redet ins Gewissen, tröstet, hilft und klärt Dinge auf seine ganz eigene Art.Die 31-teilige NDR-Serie Der Tatortreiniger mit Bjarne Mädel in der Titelrolle veranlasste Zuschauer und Presse zu Begeisterungsstürmen. Schon nach wenigen Folgen avancierte die Serie zum Kult und wurde u.a. mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Die kammerspielartigen Dialoge, die ebenso unterhaltsam wie tiefgründig sind, stammen aus der Feder von Mizzy Meyer, welche sich später als die renommierte Theaterautorin Ingrid Lausund entpuppte. Lausunds Bühnenwerke (u.a. Hysterikon, Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner, Monologe für Zuhause) bestechen durch eine raffinierte Spannung zwischen pointierten Dialogen und anspruchsvollen Auseinandersetzungen mit gesellschaftlich hochrelevanten Themen.Regie führt Jan Holtappels, Bühne und Kostüme stammen von Dorit Lievenbrück. Es spielen Robert Arnold, Nicole Schneider und Malte Sylvester.Nach der Fernsehserie von Mizzy Meyer

Theater Ansbach: Der Tatortreiniger

91522 Ansbach, Promenade 29

Heiko Schotte, genannt Schotty, aka Der Tatortreiniger beseitigt professionell die Reste menschlichen Ablebens. Dabei trifft er auf skurrile Gestalten, Hinterbliebene, Kollegen oder Menschen die nur zufällig am Tatort sind. Im Gepäck haben sie kuriose Geschichten und meist wollen sie reden und grundsätzliche Dinge klären. So kommt man ins Gespräch. Während der bodenständige Schotty nur routiniert putzen will, entspinnen sich komödiantische, groteske, manchmal auch gefährliche Situationen. Seine alltagsphilosophischen Ratschläge, seine Hilfsbereitschaft und sein Gerechtigkeitssinn helfen Heiko Schotte durch diese Begegnungen. Er erklärt, redet ins Gewissen, tröstet, hilft und klärt Dinge auf seine ganz eigene Art.Die 31-teilige NDR-Serie Der Tatortreiniger mit Bjarne Mädel in der Titelrolle veranlasste Zuschauer und Presse zu Begeisterungsstürmen. Schon nach wenigen Folgen avancierte die Serie zum Kult und wurde u.a. mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Die kammerspielartigen Dialoge, die ebenso unterhaltsam wie tiefgründig sind, stammen aus der Feder von Mizzy Meyer, welche sich später als die renommierte Theaterautorin Ingrid Lausund entpuppte. Lausunds Bühnenwerke (u.a. Hysterikon, Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner, Monologe für Zuhause) bestechen durch eine raffinierte Spannung zwischen pointierten Dialogen und anspruchsvollen Auseinandersetzungen mit gesellschaftlich hochrelevanten Themen.Regie führt Jan Holtappels, Bühne und Kostüme stammen von Dorit Lievenbrück. Es spielen Robert Arnold, Nicole Schneider und Malte Sylvester.Nach der Fernsehserie von Mizzy Meyer

Fr., 09.12.2022und weitere

TheaterEvent

Beschwingte Musik und einmalige Komik
buchen
Ben und seine Gang gegen den Weihnachtsmann!

Violent Night

95632 Marktredwitz, Leopoldstraße 30

Ben und seine Gang gegen den Weihnachtsmann!

Do., 01.12.2022

TheaterEvent

buchen
Zum ersten Mal am Theater Hof!

ABGRUND

95030 Hof, Kulmbacher Straße 5

Zum ersten Mal am Theater Hof!

So., 04.12.2022und weitere

TheaterEvent

Eine Komödie zu Weihnachten!
buchen
Ein Abend mit Fredl Fesl
buchen
Besuch der Bühne für Menschenrechte

Theater: "Keine Mehr"

95615 Marktredwitz, Bauerstraße 10

Besuch der Bühne für Menschenrechte

Fr., 02.12.2022

TheaterEvent

Ihr direkter Draht ins Stadtmarketing

Reichel Carsten

Carsten Reichel

Stadtmarketing e.V.

Ludwigstr. 24

95028 Hof

09281 815 7102