Startseite  |  Impressum  |  Sitemap  |  Datenschutz
Projekte
Schriftgröße
Filmtage-Sonntag

 

Veranstaltungs-Tipps 2017

Einkaufen in Hof

 

Druckversion

Verkaufsoffener „Wünsch dir was!“- Sonntag in Hof am 16. November 2008

Verkaufsoffener „Wünsch dir was!“- Sonntag in Hof am 16. November

Erste Weihnachtsgefühle kommen auf beim letzten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr. Vorweihnachtliche Dekoration in den Geschäften, kleine Kinderattraktionen, ein „Wünsch dir was!“- Markt in der Ludwigstraße zwischen Karlstraße und Rathaus, erster Glühweinduft und nicht zuletzt die attraktiven Geschenkideen des Hofer Einzelhandels sowie Tagesschmankerln in der Gastronomie sorgen für das richtige Flair.

Stilvolles Ambiente in den zahlreichen Fachgeschäften

Der „Wünsch dir was!“- Sonntag findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Er ist ein besinnlicher Sonntag, bei dem die Hauptattraktion die über 300 Hofer Fachgeschäfte sind, welche durch Qualität und Service genauso bestechen, wie durch ihr exklusives und individuelles Warenangebot. Der Hofer Einzelhandel bietet an diesem Tag der gesamten Familie ein angenehmes Einkaufserlebnis in stilvollem Ambiente. Auch die Hofer Gastronomie lädt die Besucher herzlich zum Ausspannen und Genießen ein. In einigen Geschäften werden auch in diesem Jahr wieder die attraktiven „Wünsch dir was!“- Geschenkgutscheine angeboten.  

Dekorative Adventssouvenirs: Das Hofer Engelchen in acht Variationen

Auf dem „Wünsch dir was!“- Markt gibt es neben regionalen Produkten auch schon kleine Weihnachtsartikel wie beispielsweise das „Hofer Engelchen“ – eine Serie von handgefertigten Tonfiguren, die auch als Weihnachtsschmuck sehr schön anzusehen ist und jedes Jahr um ein Motiv erweitert wird. Momentan sind acht verschiedene Ausführungen erhältlich.

Jagdhornbläsercorps der Jägerschaft Hof

Um 15.00 Uhr empfängt das Jagdhornbläsercorps der Jägerschaft Hof vor der Touristinformation die Besucher des Marktes mit dem stimmungsvollen Klang Ihrer Jagdhörner. Mit verschiedenen Jagdsignalen, Fanfaren und Märschen lässt die rund 12 Mann starke Gruppe die Zuhörer am Jagdleben teilhaben. Eine Intention des Corps ist es das Brauchtum der Jagd zu pflegen. Früher wurde das Jagdhorn auf der Treibjagd eingesetzt, um sich gegenseitig zu verständigen.

Am „Wünsch dir was!“- Sonntag haben die Geschäfte und die Touristinformation von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Markt und die Gastronomie ab 11.00 Uhr.

Gebührenfreies Parken ist am Sonntag in der Tiefgarage am Rathaus von 10.30 bis 19.00 möglich.

Weitere Informationen und den Hofer Einkaufs- und Genießerführer finden Sie unter http://www.hof.de/ und www.stadtmarketing-hof.de