Startseite  |  Impressum  |  Sitemap  |  Datenschutz
Projekte
Schriftgröße
Filmtage-Sonntag

 

Veranstaltungs-Tipps 2017

Einkaufen in Hof

 

Druckversion

Genuss, Kunst und Design

Verkaufsoffener Sonntag und viel Neues zum Hofer Herbstmarkt am 27. und 28. September 2008

Das Herbstmarktwochenende ist in diesem Jahr ganz besonders reich an Aktionen und Attraktionen für jedes Alter und jeden Geschmack. Vom Lorenzpark durch die Altstadt, in der Karolinen und Ludwigstraße bis zum Unteren Tor präsentiert sich Hof dem Besucher in jedem Straßenzug anders. Zeitgleich zum Herbstmarkt finden der erste Hofer Park & See Lauf – Halbmarathon, Volkslauf und Nordic Walking - zwischen Theresienstein und Untreusee, sowie zahlreiche andere Veranstaltungen  statt.

  

Genussinseln, Kunstausstellungen in und vor den Geschäften und Musikinseln quer durch die Innenstadt

Der Hofer Einzelhandel und die Gastronomie laden am 27. und 28. September unter dem Motto „Genuss, Kunst und Design“ zum niveauvollen Shoppen und Genießen ein. Spezialitäten wie die Hofer Wurst, leckerer Zwiebelkuchen, das gute Hofer Bier, Federweißer, Wein und so einiges mehr erwarten den Besucher auf kleinen Genussinseln quer durch die Innenstadt. In und vor den Geschäften präsentieren sich bekannte Künstler und junge Talente mit ihren Werken. Neu ist in diesem Jahr auch, dass verschiedene Live-Bands zwischen den Straßenzügen umherwandern und Standkonzerte verschiedenster Musikrichtungen geben.  

    

Handwerk im Lorenzpark, Markttreiben in der Altstadt, 75-Jahr-Feier in der Karolinenstraße und Kunst und Design in der Ludwigstraße  

Jeder Straßenzug präsentiert sich anders in diesem Jahr. Altes und neues Handwerk kann man sich im Hofer Kleinod Lorenzpark ansehen, wo es neben Kaffee und Kuchen auch noch so manches andere Schmankerl gibt. Um 11.00 Uhr lädt die Musikschule des Landkreises Hof hier zum Herbstmarktkonzert in die St. Lorenzkirche ein. Riesentrampolin, Autoausstellung und Aktionen vor den Geschäften findet man in der Lorenzstraße. Traditionelles Markttreiben mit zahlreichen Fieranten und Kinderaktionen gibt’s in der Altstadt. Am Kugelbrunnen dreht sich alles um den Kaffee. Hier findet man Kaffeeparcours, Ausstellungen zum Kaffee, Kaffeerösterei, Verkostung aus heimischem Porzellan und vieles mehr.

In der Bürgergesellschaft in der Poststraße kann man während des Herbstmarktes die Sana-Vital-Naturheiltage Vogtland". eine Messe für ganzheitliche Lebensweise besuchen. In der Karolinenstraße findet im Reformhaus Hof eine Verkostungsaktion statt. Wöhrl sein 75 jähriges Bestehen mit besonderen Aktionen wie beispielsweise einer Super-Bonus-Karte. Weiter unten, bei Celtic Art, geht’s am Sonntag mit Dudelsack und Guiness schottisch zu.

Keinesfalls verpassen sollte man zum Herbstmarkt einen Spaziergang durch die Ludwigstraße, wo sich in den Geschäften und im Außenbereich alles rund um Kunst, Design und Mode dreht. Angefangen vom Brillenservice über Kunsthandwerk und  Modepräsentationen mit „Living Dolls“ bis hin zu Künstlerpräsentationen mit musikalischer Untermalung und kleinen Leckereien findet sich der Besucher hier in stilvollen Ambiente wieder.

 

Promikochen am Maxplatz mit dem Hofer Landrat, verlängertes Herbstmarktgelände und Treffen der Generationen

Am Samstag Vormittag laden die Markthändler ab 7.00 Uhr zum Wochenmarkt auf den Maxplatz ein. Zwischen elf und vierzehn Uhr lässt sich die Familie des Hofer Landrats Bernd Hering beim Promikochen über die Schulter sehen. Danach wird auch die untere Ludwigstraße zum Herbstmarktgelände. Biergarten mit Livemusik, Federweißem und Zwiebelkuchen, Jumicar-Rennen für Kinder, Teddy-Museums-Fest und Oldtimertreffen sind hier ebenso angesagt, wie halbstündliche Stadtrundfahrten in der noblen Stretchlimousine der Fernweh AG, in welcher sonst nur prominente Hofer Gäste befördert werden. Vor allem auswärtige Gäste werden staunen, was es in der unteren Ludwigstraße alles zu entdecken gibt.

Am Sonntag findet von 14.00 bis 17.00 Uhr im Altenpflegeheim der Hospitalstiftung in der Gerbergasse 4 ein interaktives Treffen der Generationen statt. Senioren zeigen den Besuchern hier wie man beispielsweise kunstvolle Stickereiarbeiten anfertigt und mit der Häkelnadel beeindruckende Handarbeiten zaubert. An der „Riesen-Stricklieseln“ können Jung und Alt Hand in Hand an der längsten Wollschlange von Hof arbeiten. Kinder können Wolltiere zum Mitnehmen basteln.

Während des Herbstmarktes haben auch das Museum Bayerisches Vogtland und das Reinhart-Cabinett geöffnet.

Am Theresienstein: Erster Hofer Park & See Lauf am Herbstmarkt-Samstag, Kinder-Charity-Lauf am Freitag und Ausstellung in der Kunstgalerie

Am Samstag, den 27. September findet der erste Hofer Park & See Lauf mit Halbmarathon (Start: 14.00 Uhr), Volkslauf (Start: 14.15 Uhr) und Nordic Walking (Start: 14:30 Uhr) statt. Start und Ziel ist Deutschlands schönster Bürgerpark, der Theresienstein. Die Laufstrecke führt an der Saale entlang bis zum Untreusee. Am Fernwehpark und kurz vor dem Ziel richtet der Stadtmarketing Hof e.V. zwei  „Applausnester“ ein. Hier sollen die Besucher die Läufer im Rhythmus der Musik  anfeuern und motivieren. Zur Stärkung der Fans gibt’s am Fernwehpark zwischen 14.00 und 14.45 Uhr, beim zweiten Sand- „Applausnest“ zwischen 15.00 und 16.30 Uhr Bier- und Imbissgutscheine, welche am Herbstmarkt eingelöst werden können.

Am Freitag, den 26. September startet um 16.00 Uhr in Hof erstmalig die Aktion  „Kinder laufen für Kinder“ bei der alle Kinder sowie die Hofer Schulen aufgerufen sind sich für einen guten Zweck sportlich zu betätigen. Hierbei steht jedoch nicht die Leistung sondern das Dabei-Sein, der Spaß an der Bewegung und das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund. Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: elektronische Fußmessung, Rückenschule für Kinder, Sportmassagen, Bewegungs- Parcours, Gewinnspiele mit attraktiven Geld- und Sachpreisen und vieles mehr. Ab 18.00 Uhr laden die Organisatoren der Aktion, die Kreis- und Stadtsparkasse Hof, die Frankenpost und das Gesundheitszentrum Sports by M. Vollert, zum gemütlichen Familienabend am Theresienstein ein. Die Siegerehrung findet gegen 18.30 Uhr statt. Anmeldung und nähere Infos unter http://www.gesundheitszentrum-vollert.de/ und auf den Homepages der Veranstalter.

Während des Herbstmarktes kann man auch die Galerie im Theresienstein besuchen.

Hofer Herbstmarkt – Das wetterunabhängige Bürgerfest für die ganze Familie

Ob Junior oder Senior, Shopping-Fan oder Kulturliebhaber, Sportler oder Genießer – beim Hofer Herbstmarkt am 27. September von 9.00 bis 18.00 Uhr und am 28. September von 13.00 bis 18.00 Uhr findet sich in diesem Jahr jeder wieder und darf auf das vielfältige Programm gespannt sein. Offiziell eröffnet wird der Herbstmarkt am Samstag um 11.00 Uhr am Kugelbrunnen durch den Oberbürgermeister, Dr. Harald Fichtner.

Verkaufsoffener Sonntag ist im gesamten Stadtgebiet von 13.00 bis 18.00 Uhr. Der Gastrobereich ist ab 11.00 Uhr geöffnet. In der Innenstadt stellen sich auch interessante Fachgeschäfte aus den anderen Hofer Stadtteilen vor. Bei ungünstigem Wetter finden einige Programmpunkte im Innenbereich statt.

Zahlreiche attraktive Parkmöglichkeiten bestehen rund um das Herbstmarktgelände, z.B. im Altstadt- und im Wöhrl-Parkhaus, Ecke Sigmundsgraben/Ludwigstraße bei der Viessmann-Passage, beim Media Markt sowie gegenüber des HofBads. Die Tiefgarage am Rathaus hat am Samstag bis 20.30 Uhr geöffnet und ist ab 14.00 Uhr gebührenfrei. Am Sonntag kann man hier zwischen 10.30 und 20.30 kostenlos parken.

Weitere Parkplätze, aktuelle Programm-Informationen und Veranstaltungen zum Herbstmarkt finden sich unter http://www.hof.de/ und www.stadtmarketing-hof.de sowie in den Programmheften, welche zum Herbstmarkt bei der Touristinformation am Rathaus, an den Marktständen und in allen beteiligten Geschäften ausliegen.

Die Touristinformation hat sowohl am Samstag als auch am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet. Auch hier gibt’s besondere Besucheraktionen, wie beispielsweise am Sonntag die „Tour de Fantaisie“ über die mittelalterliche Stadtbefestigung und die Belagerung von 1553 – eine spannende Geschichte. Start der Führungen ist am Sonntag um 13.00 und 16.00 Uhr ab dem Museum Bayerisches Vogtland.

Weitere Veranstaltungen in Hof zum Herbstmarktwochenende.

Hier können Sie sich den aktuellen Programm-Flyer als PDF-Datei herunterladen.